Es gibt sieben Hauptchakren, die wir auch als Energieräder bezeichnen können. Jedem Chakra ist eine Farbe zugeordnet, von rot bis weiss/gold - alle Regenbogenfarben. Die Energiezentren können mit Unterstützung von Edelsteinen gereinigt, aktiviert und harmonisiert werden. Auch ätherische Öle können die Chakras harmonisieren und stärken, Blockaden auflösen und den Energiefluss anregen. Hier findest Du einige Infos dazu.





1. Chakra: Wurzelchakra - Muladhara Chakra

Erdung - Mut - Sicherheit - Stabilität - Vertrauen

2. Chakra: Sexualchakra - Sakral Chakra - Svadisthana Chakra

Beziehung - Gefühle - Kreativität - Sexualität

 3. Chakra: Solarplexus Chakra - Manipura Chakra

Lebensfreude - Energie - Gefühle - Selbstbewusstsein - Persönlichkeit - Macht

4. Chakra: Herzchakra - Anahata Chakra

Liebe - Selbstliebe - Mitgefühl - Herzlichkeit - Sanftmut

 5. Chakra: Halschakra - Vishuddha Chakra

Ausdruck - Kommunikation - Kreativität - Stimme - Wahrheit

 6. Chakra: Stirnchakra - Ajna Chakra

Intuition - Vision - Wahrnehmung

7. Chakra: Kronenchakra - Sahasrara Chakra

Bewusstsein - Meditation - Spiritualität - Weisheit