Sri Yantra

Das Sri Yantra gehört zur Heiligen Geometrie und ist eines der ältesten, reinsten, stärksten Symbole und wird auf mehr als 12.000 Jahre geschätzt. Es soll materiellen und spirituellen Reichtum ins Leben bringen. Das Yantra ist das kraftvollste Yantra im Universum. In Indien wird es zur Meditation und für religiöse Ritualen verwendet.

Das Sri Chakra Yantra erzeugt mit der hohen Schwingung ein starkes, ausbalanciertes Energiefeld. Es steht für die gesamte Schöpfung und verbindet den Betrachter mit dem Bewusstsein der Göttlichen Mutter in all Ihren Aspekten. Es repräsentiert die Lebens- und Liebesenergie. Das Symbol wirkt auf das Herz Chakra und ermöglicht die Herzöffnung.

Das Yantra hat eine Struktur aus neun Dreiecken rund um einen Punkt (Bindu). Dieser Punkt steht für den Ursprung und Vollendung der Schöpfung. Vier Dreiecke mit der Spitze nach unten stehen für "Shakti" oder "Yoni", die weibliche Kraft. Fünf Dreiecke zeigen nach oben und symbolisierten "Shiva" bzw. "Lingam", die männliche Kraft.  Zusammen bilden diese 43 kleine Dreiecke.

Es stellt das Seelendiagramm von Lakshmi dar, der Göttin des Wohlstands und des Glücks.

Schmuck von sumaju mit Sri Yantra