armbänder aus Feiner Seide

Armband Wickelarmband Seidenarmband sumaju Edelstein Freundschaftsarmband Yogaschmuck

Für die zauberhaften sumaju Seidenarmbänder verwende ich handgefärbte Habotai Seide und zarte Chiffonseide. Weitere Materialien sind echte Edelsteine und Charms aus Sterlingsilber und -vergoldet. Die Seidenbänder sind edel, angenehm weich auf der Haut und lassen sich gut kombinieren. Die Wickelarmbänder werden einfach ganz lässig 3-4 Mal um das Handgelenk geschlungen und zugeknotet.

Beliebte Charms wie das Schmetterlinge, Spiralen, Blumen und Sterne geben den Armbändern eine zusätzliche, klare Aussage. Die Wickelseidenarmbänder sind individuelle Schmuckstücke von bestechender Schönheit und tiefer Symbolik. Hol Dir den beliebten Bohemian Boho Hippie Look für mehr Leichtigkeit und Freude!

Habotai Seide, Silber und Edelsteine


CHAKRA ARMBÄNDER

Die Seidenarmbänder in den Farben der Chakras und dem zugeordneten Edelstein sind schlicht und sehr edel. Der Edelstein unterstützt mit seiner Energie sowie auch die Kraft der ausgewählten Seidenfarbe. Mehr über die einzelnen Chakras findest Du hier:


Armbänder aus zarter ChiffonSeide

Seidenarmbänder Wickelarmbänder Chiffon Edelstein Armband

Diese farbigen Seidenarmbänder mit Edelsteinen und Sterlingsilber schenken Dir Freude im Alltag. Die Armbänder aus zarter Chiffonseide im Batik Look oder einfarbig fühlen sich weich an und schmiegen sich sanft um das Handgelenk. Alle Armbänder sind von mir mit viel Liebe per Hand angefertigt.


Seidenarmbänder mit buddhistischen Symbolen


FREUNDSCHAFTSARMBÄNDER

Filigrane Nylon-Armbänder mit kleinen Anhängern

Freundschaftsarmband Nylonarmband Edelstein sumaju

Armbänder - Ein Zeichen für Freundschaft und Liebe

In Indien werden ähnliche Armbänder Rakhi- oder Raksha-Armband genannt und als Freundschaftsarmband getragen. Ein Armband verschenken - als Zeichen der Freundschaft! Diese schöne Geste ist auch bei uns im Westen bekannt und sehr beliebt!

Raksha Bandhan ist ein wichtiger Feiertag im Norden von Indien. Der Feiertag erinnert an das Band, das Bruder und Schwester verbindet und zusammenhält (Raksha = Schutz, Bandhan = binden, verbinden). Frauen und Mädchen binden dann ihrem Bruder rituell ein gesegnetes Band, ein Rakhi, um das Handgelenk. Mit diesem Band drücken sie ihre schwesterliche Liebe sowie ihren Segen aus. Es bedeutet auch, dass man sich nicht für sich selbst, sondern vor allem für seine Familie Glück und Schutz wünschen sollte.